Hier gibt's Infos per Whatsapp:

Termine

27. Mai 2017 - 27. November 2017 | 3 Einträge gefunden
Petitionsausschuss Bundestag
29. Mai 2017
mehr...
Plenum
31. Mai 2017 – 2. Juni 2017
mehr...
Ronald Hande Thüringer Landtag
Fraktionssitzung
31. Mai 2017 09:00 – 13:00 Uhr
mehr...
Ronald Hande Thüringer Landtag
 
 

Ronald Hande bei Instagram

Zu meinem Facebook-Account
Petitionen im Thüringer Landtag
 
 

Am 17. Juni 2017 öffnet der Thüringer Landtag seine Türen für alle Bürgerinnen und Bürger. Ich lade Sie herzlich ein, an diesem Tag mit mir zu Ihrem Thema oder Anliegen ins Gespräch zu kommen. Dazu bitte ich Sie um eine entsprechende Rückmeldung über mein Erfurter Büro.

Tel.: 0361-21668708 oder
E-Mail: info@ronald-hande.de

Ich freue mich über ein Gespräch mit Ihnen!

Ihr Ronald Hande, MdL

6. Mai 2017 Pressemitteilung

"Hande gegen Verkauf. Erfurter Bahn soll kommunal bleiben!"

Mit Erfolg setzte sich der Landtagsabgeordnete der Linken und Sprecher für Landesentwicklung, Ronald Hande, Anfang des Jahres für eine Überarbeitung der geplanten Reduzierung der Bahnverbindung zwischen der Südthüringer Hochschulstadt Schmalkalden und der Landeshauptstadt ein. Nun möchte sich der Abgeordnete gemeinsam mit der Linken in Erfurt für den Erhalt der Erfurter Bahn stark machen. Hintergrund ist der geplante Verkauf der Erfurter Bahn durch die Stadt Erfurt. Bei der Erfurter Bahn hand Mehr...

 
3. Mai 2017 Pressemitteilung

Konferenz Linker Ostthüringer Kommunalpolitiker

Für Samstag, den 6. Mai, ist Ronald Hande (MdL) zur Konfernz Linker Ostthüringer Kommunalpolitiker eingeladen. Als ausgewiesener Fachpolitiker im Bereich Landesentwicklung und Landesplanung wird Ronald Hande zum Thema "SüdOstLink, Windkraft und Regionalplanung - Einwirkungsmöglichkeiten und Auswirkungen für die Kommunalpolitik" referieren. Die Konferenz am Samstag ist bereits die siebente dieser Art, welche das Kommunalpolitische Forum Thüringen e.V. (Kopofor) durchführt. Es dient der Mehr...

 
3. Mai 2017 Pressemitteilung

„Erzählsalon zur Gebietsreform“

Am kommenden Freitag, dem 5. Mai, laden die Bürgermeisterin von Unterwellenborn, Andrea Wende, und der Bürgermeister von Krölpa, Jonas Chudasch, zu einem „Erzählsalon zur Gebietsreform“ ein. Die Veranstaltung findet ab 19 Uhr in der Pinsenberghalle, Raniser Straße 17, in Krölpa statt. Ronald Hande, Landtagsabgeordneter und Strukturpolitiker, wird auf dem Podium an der moderierten Diskussion zum Thema „Der ländliche Raum vor dem Aus?“ teilnehmen. Beginnen wird die Veranstaltung mit einem Impulsv Mehr...

 
31. März 2017 Pressemitteilung

Regiopolregion Harz voranbringen

Anfang dieser Woche ging es für Ronald Hande (MdL) an den Südrand des Harzes nach Nordhausen. Bereits im letzten Frühjahr besuchte Hande hier eine Tagung zum Thema Regipolregion Harz, denn Nordhausen sucht unter anderem zusammen mit den Harzanrainerstädten Goslar und Wernigerode nach einem Rahmen, der die bisherigen guten Beziehungen in der Harzregion vertiefen und stärken soll. Um sich nach den aktuellen Entwicklungen in dieser Richtung zu erkundigen, besuchte Ronald Hande zusammen mit seiner  Mehr...

 
27. März 2017 Rnald Hande, MdL Pressemitteilung

Gemeindeneugliederungen über derzeit bestehenden Kreisgrenzen hinweg

Der Stadtrat Oberhof hat beschlossen, Gespräche zur Eingemeindung mit der Stadt Suhl zu führen. Daraufhin verkündete Landrat Heimrich, dass ein solches Ansinnen ohnehin durch den Kreistag Schmalkalden-Meiningen kassiert werden würde. Unabhängig davon, dass eine solche Aussage ein Vorgriff auf eine Entscheidung des Kreistages darstellt, ist es auch schlicht eine Falschaussage des Landrats, wie sich nun nach Beantwortung einer mündlichen Anfrage des Landtagsabgeordneten Frank Kuschel (LINKE) zeig Mehr...

 
Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag
27. Mai 2017 Sabine Berninger/Asyl-Migration

r2g-Flüchtlingspolitikerinnen kritisieren diskriminierendes Verwaltungshandeln

Mit einer Reihe Mündlicher Anfragen zur kommenden Landtagssitzung thematisieren die rot-rot-grünen Landtagsfraktionen den durch die Opferberatung ezra und den Thüringer Flüchtlingsrat kritisierten Umgang der Ausländerbehörde im Landkreis Greiz mit einer serbischen Roma-Familie. Diese Familie wurde zunächst, nachdem sie sich in Zeulenroda eingelebt... Mehr...

 
24. Mai 2017 Katharina König-Preuss/Antifaschismus

König-Preuss zum Ballstädt-Urteil

Zum heute ergangenen Urteil im Ballstädt-Prozess äußert die Sprecherin für Antifaschismus der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Katharina König-Preuss: „Dass fast alle Angeklagten heute zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt wurden, ist insbesondere für die Betroffenen eine Erleichterung angesichts der erlittenen, teils schweren... Mehr...

 
24. Mai 2017 Diana Skibbe/Verbraucherschutz/Bildung

Thüringer Schulen können „Verbraucherschulen“ werden

Seit dieser Woche können sich bundesweit allgemeinbildende Schulen wieder als „Verbraucherschule“ bewerben. Der vom Bundesverband der Verbraucherzentralen ausgerichtete Wettbewerb wird 2017 zum zweiten Mal durchgeführt. Er richtet sich an Schulen, die die Verbraucherthemen Finanzen, Ernährung, Medien und Nachhaltigkeit in ihr Bildungsangebot... Mehr...

 
24. Mai 2017 Susanne Hennig-Wellsow/Medien

UA Immelborn: Landtagsverwaltung muss für Arbeitsfähigkeit sorgen

Angesichts der nicht mehr gewährleisteten Arbeitsfähigkeit des Untersuchungsausschusses im Fall "Immelborn" im Thüringer Landtag erklärt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: "Wenn der Zwischenbericht zur Arbeit des Ausschusses nicht wie beschlossen vorgelegt werden kann, weil die dazu notwendige Hilfe... Mehr...

 
23. Mai 2017 Kati Engel/Familien-Kinder

„Einmal Teilhabe bitte!“ - Kinder- und Jugendarmut im Fokus

Die Linksfraktion plant am 7. Juni eine zweiteilige Veranstaltung, die sich dem Thema Armut bei Kindern und Jugendlichen widmet. Einerseits kommen durch die Vorstellung der eindrucksvollsten Ergebnisse unseres Kreativwettbewerbs „Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann würde ich...“ Kinder und Jugendliche selbst zu Wort. Auf der anderen Seite... Mehr...